Klimasteuerung

Optimales Stallklima sorgt für besseres Wachstum

Wir helfen Ihnen dabei, das richtige Klima für Ihre Schweine zu schaffen. Automatisierungssysteme von Hotraco Agri können unabhängig vom Außenklima in jeder Art von Stall für das richtige Klima sorgen. Ein optimales Stallklima verbessert das Wachstum und die Gesundheit Ihrer Tiere.

Vollständige Kontrolle über das gewünschte Stallklima

Damit Sie das richtige Klima schaffen können, brauchen Sie unbedingt die richtigen Messinstrumente im Stall. Unsere Systeme bieten die perfekte Balance aus Lüftung, Heizung und Kühlung. Und zwar auf der Basis von Temperatur, relativer Feuchtigkeit und Unterdruck im Stall. Bei der Konfiguration des richtigen Klimas können wir sogar das Alter und Gewicht Ihrer Tiere berücksichtigen. Auch der CO2- und NH3-Gehalt im Stall kann gemessen werden, außerdem werden Windrichtung und -geschwindigkeit berücksichtigt.

Broschüre herunterladen

Lüftung pro Abteilung

Jede Abteilung kann separat belüftet werden, indem mindestens ein Schacht mit einem Ventilator und einer Drosselklappe ausgestattet wird. Unsere Systeme steuern den Ventilator und die Drosselklappe anhand der für die Tiere gewünschten Lüftungsstufe und ihres Alters. Sie können das Lüftungsvolumen mit einem Messventilator oder anhand der Drehzahlanzeige messen.

Sind Sie bereit für Hotraco Agri?

Wenden Sie sich an unser Schweine-Team

Zentrale Lüftung

In einem System mit zentraler Lüftung wird die Luft von Ventilatoren in einem zentralen Absaugkanal abgesaugt. Das ist ein Vorteil, wenn die Luft nachbehandelt wird, weil es dann nur einen Emissionspunkt an Ihren Stall gibt. So kann die Stallluft beispielsweise in einer Abluftbehandlungsanlage behandelt werden, bevor sie an die Umwelt abgeführt wird. Die zentralen Absaugventilatoren werden auf der Basis der Abteilung mit der höchsten Anforderungsstufe oder auf Unterdruckbasis gesteuert.

SmartFlow: Präzise Lüftung ohne Messventilatoren

SmartFlow ist ein innovatives zentrales Lüftungssystem ohne Messventilatoren. Mit SmartFlow wird die Druckdifferenz zwischen der Abteilung und dem zentralen Kanal mit einem Unterdrucksensor gemessen, der einfach im zentralen Korridor angebracht wird. Er ermittelt, welche Luftverdrängung in den Abteilungen stattfindet. SmartFlow ist nicht an Mindestluftgeschwindigkeiten gebunden, sodass es möglich ist, auch bei einer minimalen Lüftung genauer zu lüften.

Broschüre herunterladen

Vorteile einer guten Klimasteuerung

Ein gutes Klimasteuersystem im Stall sorgt für angenehme Lebensbedingungen für Ihre Schweine. Es fördert das Wachstum und die Gesundheit der Tiere und Sie sparen Kosten für Futter, Wasser und den Tierarzt. Kurzum, mit einer guten Klimasteuerung erzielen Sie höhere Erträge.

Besseres Wachstum
Perfekte Luftverteilung im Stall
Weniger Tierarzt- und Futterkosten
Höhere Erträge
Verbessertes Tierwohl
Angenehme Lebens- und Arbeitsbedingungen

Unsere Schweine-Projekte

Moderne Farm für 6000 Schweine

Vor Kurzem wurden zwei neue Schweineställe mit der neuesten Technologie realisiert. Für die Schweinehaltung in dieser Farm wurde 1 Stern des Tierschutzlabels ‘Beter Leven‘ vergeben. Alle Abteilungen haben Tageslichtbeleuchtung und jedes Tier hat mindestens einen Quadratmeter Lebensraum. Die Belüftung wird mithilfe des SmartFlow-Prinzips sehr genau geregelt. Der SmartFlow misst die Druckabweichung zwischen dem Abteil und dem Zentralkanal und berechnet damit, wie viel Luft in jedes Abteil strömt.. Die ganze Farm ist mit dimmbarer und nicht dimmbarer LED-Beleuchtung ausgestattet. Die gesamte Steuerung des Klimas und der Beleuchtung erfolgt über das moderne Thomas®-System. Das System ist mit dem EasyButton verknüpft, mit dem für jeden Abteil verschiedene Phasen ausgewählt werden können.

Hotraco Agri wirkt an Studie zu LED-Beleuchtung in der Schweinehaltung mit

Hotraco Agri beteiligt sich an einer Studie am niederländischen Universitäts- und Forschungszentrum Wageningen zu LED-Beleuchtung in Schweineställen. Die Studie wird vom Forschungsinstitut Wageningen Livestock Research durchgeführt und findet im Varkens Innovatie Centrum (VIC) Sterksel statt. Hierbei handelt es sich um ein multifunktionales Forschungszentrum für moderne, innovative und nachhaltige Schweinehaltung. Gemeinsam mit den Beteiligten DLV Advies, Rofianda und Wageningen Livestock Research wirkt Hotraco Agri an dieser Studie mit. Die Studie behandelt die Auswirkungen von LED-Licht auf das Wohlbefinden, die Produktivität und das Verhalten von Schweinen. Hotraco Agri beteiligt sich daran mit dem neuen Thomas®-Automationssystem für die Schweinehaltung. Thomas® steuert die LED-Beleuchtung im Stall und erfasst die Lux-Werte. Außerdem regelt Thomas® das Stallklima. CO2- und NH3-Gehalt und die relative Luftfeuchtigkeit werden gemessen und erfasst. Die Studie ist in vollem Gange. Fotos dazu finden Sie hier.

Alle Schweine-Lösungen von Hotraco Agri

Agri 2 2x
  • Klimasteuerung
  • Futter- und wassersteuerung
  • Tierwiegung
  • Beleuchtung
  • Gülleentsorgung
  • Farm Management