Fortica® jetzt noch besser und kompletter

Fortica® jetzt noch besser und kompletter

Neue Funktionen und verbesserte grafische Darstellungen

Mit dem Release der neuen Softwareversion für den Fortica® wird dieser innovative Geflügelcomputer mit Full-Touch-Bildschirm noch vielseitiger und besser und bietet einen noch größeren Leistungsumfang. Beim Fortica-P-Geflügelcomputer und Fortica-FWS-Futtersteuerungscomputer wurde intensiv an der Verbesserung der grafischen Darstellungen gearbeitet. Dadurch hat sich der Benutzer- und Bedienkomfort weiter erhöht. Außerdem gab es zwei wichtige Ergänzungen: Brandmeldung und Siloübersicht.

Fortica®-Branderkennung

Brände zu verhindern, gelingt nicht immer. Einen (entstehenden) Brand möglichst schnell zu erkennen, das ist jetzt möglich! Die neue Brandmeldefunktion im Fortica® überwacht ständig die Temperatur der Temperaturfühler. Wenn die Temperatur eines oder mehrerer Fühler innerhalb einer Minute um mehr als 5 °C steigt oder 58 °C überschreitet, erfolgt eine automatische Brandmeldung und es wird Alarm ausgelöst. Es können insgesamt 48 Temperaturfühler zugewiesen werden. Das versetzt Geflügelhalter in die Lage, schnell und angemessen zu reagieren und sofort zu erkennen, an welcher Stelle der Temperaturanstieg auftritt, der ein Hinweis auf einen Brand sein könnte.

Fortica®-Siloübersicht

Äußerst wichtig für Geflügelhalter sind Einblick und Überblick bezüglich der in den Silos vorhandenen Futtermengen. Deshalb wurden Im Fortica-P und Fortica-FWS die Wiedergabeoptionen erweitert, um Einblick in die Füllstände aller Futtersilos zu bieten. Anhand dieser benutzerfreundlichen Anzeige kann der Geflügelhalter auf einen Blick den Füllstand seiner gesamten Silos ablesen. Außerdem ist erkennbar, welche Futtersorte sich in welchem Silo befindet.

Übersichtlichere Darstellung von Kurventabellen

Je anschaulicher Daten dargestellt werden und je genauer sich Einstellungen ablesen lassen, desto besser ist der Einblick in die System- und Produktionsleistungen. Deshalb wurden die Kurventabellen in Bezug auf Navigation und Bestätigung von Werten angepasst und verbessert. Die Grafikdarstellung wurde verändert, sodass sich besser erkennen lässt, welchen Einfluss die Delta-Einstellung auf die „ursprüngliche“ Kurveneinstellung hat. Korrekturen und Analysen werden dadurch einfacher und übersichtlicher, was zu einer optimalen Produktivität der Tiere und damit einem möglichst hohen Ertrag beiträgt.

Die Vorteile des Fortica®-Softwareupdates

Verbesserte grafische Darstellung; übersichtlichere Präsentation der Daten; kontinuierliche Überwachung zur Branderkennung; komplette Futtersiloübersicht; mehr Benutzer- und Bedienkomfort.

Wünschen Sie weitere Informationen über das Release des Softwareupdates Fortica® 1.4.0 und die durchgeführten Erweiterungen und Verbesserungen? Dann wenden Sie sich bitte an einen der Account Manager von Hotraco Agri.

Bilder!