Automatisierung für die Schweinezucht

Höhere Erträge dank optimaler Stallbedingungen

Für Sie als Schweinezüchter ist es besonders wichtig, Ihren Tieren geeignete Unterbringungsbedingungen zu bieten, damit sie gesund bleiben und optimal wachsen. Durch die Automatisierung und Überwachung von Klima, Futter, Wasser und Beleuchtung können Sie sich darauf konzentrieren, Ihren Tieren optimale Lebensbedingungen zu schaffen.

Komplette Stallautomatisierung

Hotraco Agri bietet komplette Automatisierungssysteme an, die Ihre Stallprozesse regeln, steuern und überwachen. Diese Systeme sind für alle Arten von Ställen für Mutterschweine, Ferkel und Mastschweine geeignet und können per Computer, Tablet oder Smartphone ferngesteuert werden.

Entdecken Sie die Vorteile

Optimale Stallbedingungen
Exzellente Tiergesundheit
Bessere Wachstumsleistung
Verbesserte Futterverwertung
Höhere Rendite und mehr Profit
Benutzerfreundlichkeit

Sind Sie bereit für Hotraco Agri?

Wir sind gerne bereit, Ihnen weitere Informationen zukommen zu lassen

Wenden Sie sich an unser Schweine-Team

Unsere Schweine-Projekte

Moderne Farm für 6000 Schweine

Vor Kurzem wurden zwei neue Schweineställe mit der neuesten Technologie realisiert. Für die Schweinehaltung in dieser Farm wurde 1 Stern des Tierschutzlabels ‘Beter Leven‘ vergeben. Alle Abteilungen haben Tageslichtbeleuchtung und jedes Tier hat mindestens einen Quadratmeter Lebensraum. Die Belüftung wird mithilfe des SmartFlow-Prinzips sehr genau geregelt. Der SmartFlow misst die Druckabweichung zwischen dem Abteil und dem Zentralkanal und berechnet damit, wie viel Luft in jedes Abteil strömt.. Die ganze Farm ist mit dimmbarer und nicht dimmbarer LED-Beleuchtung ausgestattet. Die gesamte Steuerung des Klimas und der Beleuchtung erfolgt über das moderne Thomas®-System. Das System ist mit dem EasyButton verknüpft, mit dem für jeden Abteil verschiedene Phasen ausgewählt werden können.

Hotraco Agri wirkt an Studie zu LED-Beleuchtung in der Schweinehaltung mit

Hotraco Agri beteiligt sich an einer Studie am niederländischen Universitäts- und Forschungszentrum Wageningen zu LED-Beleuchtung in Schweineställen. Die Studie wird vom Forschungsinstitut Wageningen Livestock Research durchgeführt und findet im Varkens Innovatie Centrum (VIC) Sterksel statt. Hierbei handelt es sich um ein multifunktionales Forschungszentrum für moderne, innovative und nachhaltige Schweinehaltung. Gemeinsam mit den Beteiligten DLV Advies, Rofianda und Wageningen Livestock Research wirkt Hotraco Agri an dieser Studie mit. Die Studie behandelt die Auswirkungen von LED-Licht auf das Wohlbefinden, die Produktivität und das Verhalten von Schweinen. Hotraco Agri beteiligt sich daran mit dem neuen Thomas®-Automationssystem für die Schweinehaltung. Thomas® steuert die LED-Beleuchtung im Stall und erfasst die Lux-Werte. Außerdem regelt Thomas® das Stallklima. CO2- und NH3-Gehalt und die relative Luftfeuchtigkeit werden gemessen und erfasst. Die Studie ist in vollem Gange. Fotos dazu finden Sie hier.