Familie Scott entscheidet sich erneut für Hotraco

Moderne Legehennenfarm in Schottland

3 Jahre nach Eröffnung des Legehennenbetriebs von Charlie Scott hat nun auch sein Bruder Michael Scott zwei Volierenställe für die Legehennenhaltung mit Hotraco-Steuerung. In den neuen Legehennenställen in Gifford, Schottland sind jeweils 16.000 Hennen untergebracht. Vencomatic UK lieferte die komplette Stalleinrichtung, u. a. auch das in einen Hotraco-Schaltschrank integrierte innovative Fortica®-System.

Optimales Stallklima

Es ist wichtig, dass das Lebensumfeld der Hennen die richtige Temperatur und relative Luftfeuchtigkeit hat, sodass sich die Tiere wohlfühlen. Ein optimales Stallklima verbessert das Wachstum und die Gesundheit. ZLV Vario-Zuluftverteiler auf dem Dach sorgen auch bei Mindestlüftung für ein perfektes Verhältnis zwischen Frischluft und Umluft. Der Touchscreen-Fortica® steuert den ZLV Vario und stellt sicher, dass sich die Drosselklappe in der richtigen Stellung befindet, der Ventilator die passende Geschwindigkeit hat und der Spalt der Ventilationskassette groß genug ist. Die Kaskadenregelung im Fortica® regelt, dass diese Luftverteiler automatisch auf Winter-, Übergangs- und Sommerbetrieb umschalten können.

Futtererfassung über Siloverwiegung

Mit der automatischen Futtersteuerung wird sichergestellt, dass den Legehennen zum richtigen Zeitpunkt die richtige Futtermenge im Stall bereitgestellt wird. Das System Fortica® übernimmt die automatische Steuerung des Futtertransports aus dem Silo zu den Futterlinien im Stall. Die Futtermenge wird in Gramm pro Tier und Tag ermittelt. Dadurch erhält Familie Scott täglich Einblick in den Futterverbrauch und die Futterkosten.

Lichtklima

Ein gutes Lichtklima verbessert die Eiproduktion und die Futteraufnahme der Tiere. Über die Lichtregelung im Fortica® lässt sich die Aktivität der Legehennen fördern. Durch die Dimmung der Beleuchtung über mehrere Beleuchtungsregler in einer bestimmten Reihenfolge werden die Tiere in eine andere Etage zum Nest geleitet. Eine automatische Erhöhung der Lichtintensität in der Legephase beugt dem Eierlegen im Auslauf vor.

Novus Farm Management & SyslinQ Remote

Der Fortica® garantiert eine sichere Verbindung zu den Legehennenställen und ist mit einer App und einem innovativen Farm-Management-Programm verknüpft. Die SyslinQ Remote App ermöglicht dem Legehennenhalter Herrn Scott eine Fernsteuerung der Ställe. Mit Novus Farm Management lassen sich wichtige Daten aus den beiden Legehennenställen leicht vergleichen, zum Beispiel u. a. Ergebnisse bezüglich Futter- und Wasseraufnahme und Klima.

Entdecken Sie Novus Farm Management

Sehen Sie selbst!