Fütterungsautomatisierung im Ferkelstall im Vereinigten Königreich

Fütterungsautomatisierung im Ferkelstall im Vereinigten Königreich

Ein Ferkelstall im Vereinigten Königreich ist vollständig für die Durchführung von Fütterungsversuchen im Stall automatisiert. Der Stall ist mit 24 Futtersilos ausgestattet. Über 2 Futterwaagen wird das Futter zusammengestellt und zu den Boxen verteilt.

Der Schaltschrank ist mit zwei integrierten ORION-DF-Computern ausgestattet, die das Futtersystem steuern. Das Klima wird abteilungsweise durch einen CYGNUS-V-Regler geregelt. Die Klima- und Futtercomputer sind alle mit dem SMARTLINK-RM verbunden. Über diesen SMARTLINK-RM wird eine Remote-Verbindung mit einem PC mit dem Programm Rainbow+ hergestellt. Die Futterfabrik kann auf diese Weise aus der Zentrale die Versuche überwachen und steuern. Außerdem werden die Daten zur weiteren Analyse in eine Datei exportiert. Der Farmleiter und die Futterfabrik verfügen auch über eine App. Mit dieser Smartphone-App können sie den Stall online von überall auf der Welt überwachen und Einstellungen anpassen.

Bilder!